Home
Seniorengemeinschaft Altenberge PDF Drucken

Die Seniorengemeinschaft St. Johannes Baptist lädt alle Senioren am Dienstag, 19. September zur Wallfahrt zur Heiligen Ida nach Herzfeld ein.

Ida war die erste Heilige in Westfalen. Nach ihrer Vermählung mit dem Sachsenherzof Ekkbert zog sie im Jahre 786 nach Westfalen. Auf der Reise erhielt Ida im Traum den Auftrag eines Engels, eine Kirche zu bauen. Diese Traumversion bestimmte von nun an ihr Handeln und Denken. Sie bemühte sich um den Bau eines Gotteshauses und wurde so die Gründerin in der ersten katholischen Gemeinde im Münsterland im heutigen Herzfeld. Am 04. September 825 starb Ida. Bis heute gilt Ida bei Katholiken vor allem als Schutzpatronin der Schwangeren, Armen und Schwachen.

Die Abfahrt ist um 10.45 Uhr von der Kirche Hansell und um 11.00 Uhr vom Parkplatz an der Bergstraße. Eine Führung durch den Barockgarten von Schloss Hovestadt beginnt um 13.00 Uhr. Vor der Wallfahrtsmesse gibt es eine Stärkung mit Schnittchen und Kaffee. Marco Schomachers Eltern erwarten die Wallfahrer nach dem Gottesdienst zum Grillen und gemütlichen Beisammensein. Der Kostenbeitrag für Fahrt, Verpflegung und Führung beträgt 27,00 € und muss bis zum 12. September auf das Konto der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Kreissparkasse Konto DE 88 4035 1060 0001 5521 16 eingezahlt werden.

.

Ansprechpartner: Ulla Hagelschur Tel.-Nr. 1698