Home
Kontakte - jede Woche neu PDF Drucken

Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien

 

In den Sommerferien in NRW vom 16. Juli bis zum 24. August gilt für die Öffnungszeiten des Pfarrbüros die bekannte Ferienregelung: Montags, Mittwochs und Freitags ist das Pfarrbüro vormittags von 09.00 – 12.00 Uhr geöffnet und am Nachmittag geschlossen. Dienstags ist das Pfarrbüro ganztägig geschlossen. Am Donnerstag ist das Pfarrbüro vormittags geschlossen und von 14.30 – 18.00 Uhr geöffnet.

 

Unser Blick in die Woche

 

Zu einem gemeinsamen Ausflug mit der Kfd Holthausen-Beerlage lädt die Kath. Frauengemeinschaft Altenberge am Donnerstag (12.07.) herzlich ein. Besucht wird das Internationale Hindu-Kulturzentrum in Hamm-Uentrop, den Sri Tamadchi Ampal Tempel. Ein hinduistischer Tempel ist ein geweihter, heiliger Ort. Nichts, was den Ort verunreinigen und entweihen würde, darf in die Nähe oder gar mit in den Tempel gebracht werden. Es wird u.a. darum gebeten, im Tempel keine Schuhe zu Tragen. Empfohlen wird daher die Mitnahme von Socken. Gegen 14.00 Uhr ist eine Einkehr im Café Dördelmann zu Schnittchen und Kuchen nebst Kaffee und Tee geplant. Die Kosten sind im Reisepreis enthalten. Um 15.30 Uhr wird die Otmar Alt Stiftung mit großen Skulpturenpark, Museum und Galeriebesucht. Die Abfahrt ist um 11.00 Uhr ab Parkplatz Gooiker Platz. Die Kosten betragen für Mitglieder 27,00 Euro und für Nichtmitglieder 32,00 Euro. Die Überweisung des Betrages sollte bis spätestens 05. Juli auf das Konto der Kfd Altenberge - Stichwort “ Hamm“ überwiesen sein. IBAN: DE16 4035 1060 0001 5710 66, BIC: WELADED1STF.  Die Rückkehr in Altenberge ist ca. um 18.30 Uhr.  

 

Die Kath. Frauengemeinschaft Hansell feiert am Mittwoch (18.07.) um 08.30 Uhr eine Heilige Messe in Hansell und lädt alle Frauen dazu herzlich ein. Anschließend sind alle zum gemütlichen Frühstück in das Pfarrheim Hansell eingeladen. 

 

Das monatliche Bibelteilen in der Kaplanei um 19.00 Uhr am Mittwoch (18.07.) fällt aus.  

 

Nach einer kurzen Pause trifft sich die Chorgemeinschaft St. Johannes Baptist am Mittwoch (18.07.) wieder zur Chorprobe zur gewohnten Zeit um 20.00 Uhr im Karl-Leisner-Haus.

 

Die Messdiener der Pfarrgemeinde starten am Montag (23.07.) bis Freitag (27.07.) in ihr Mini-Sommerlager. Treffpunkt ist am Montag um 15.00 Uhr mit dem Fahrrad an der Gooiker Halle. Dort werden die Taschen und Zelte in den Gepäck-Bulli verladen und es geht für alle mit dem Fahrrad weiter. Die Rückkehr am Freitag ist um 15.00 Uhr am Gooiker Platz. Der Spaß kostet pro Kind 25,00 € und beinhaltet Vollverpflegung. Zelte müssen selber mitgebracht werden. Bei Fragen stehen Sebastian Geier, Tel. 0152-3351-1085, Jana Lohoff Tel. 0157-7883-1727 oder Florian Esselmann Tel. 057-3226-8250 gerne bereit. 

 

Vorankündigung

 

In den Schulferien (16.08. – 26.08.) entfällt am Mittwoch um 19.00 Uhr die Abendmesse in der Pfarrkirche. Wir bitten um Beachtung.

 

Zu einer Fahrt nach Rheine sind am Dienstag (24.07.) alle Senioren eingeladen. Ziel ist die Saline Gottesgabe in Rheine. Die Salzgewinnung in Rheine-Bentlage reicht weit ins Mittelalter zurück. Das Salz, das „weiße Gold“ aus Bentlage war jahrhundertelang ein überaus begehrtes Handelsgut, welches zunächst für den Eigenbedarf und später auf der Salzstraße zum Salzhof in die Bischofsstadt Münster transportiert und von dort weiter verhandelt wurde. Die bis heute erhaltenen und renovierten Gebäude der Saline Gottesgabe bilden ein in der weiten Region einmaliges Ensemble, das zu den ältesten technischen Kulturdenkmalen in Westfalen aus vorindustrieller Zeit gehört. Die Teilnehmer besuchen das Salzsiedehaus mit seinen historischen Siedepfannen, Feuerungsstätten und Salzlagern im Rahmen einer Führung. Nach der Führung erwartet die Besucher im Kloster Bentlage eine Stärkung aus diversen Kleinigkeiten z.B. Windbeutel, Klosterbrot und Pralinen.

Die Abfahrt erfolgt um 13.00 Uhr von der Kirche in Hansell und um 13.15 Uhr vom Parkplatz an der Bergstraße. Die Kosten für Fahrt, Führung und Verköstigung betragen 18.00 €. Anmeldungen können bis zum 20. Juli bei Ursula Hagelschur Tel 02505 1698 oder im Pfarrbüro Tel. 02505 93190 erfolgen.


und dann noch


Ein Gebet für die Urlaubszeit

 

schenke uns
eine lichterfüllte zeit
belebe unser herz
zerstreue unsere müdigkeit
erfrische unsere seele
weite unseren horizont
stärke unsere rücksicht
inspiriere unser miteinander
tröste die verlassenen
heile die enttäuschten
segne und beschütze uns
auf allen wegen
jetzt und alle zeit

 

           Michael Lehmler